fbpx
0721 570 451 0 info@ka.asi-online.de

Sicher hast Du es auch schon einmal verspürt, den Drang zu Verschieben. Dieses Phänomen tritt oft auf, wenn es um Themen geht, die jeder braucht, aber keiner haben will. Zu Beginn des Jahres bin ich in den sozialen Medien vermehrt über motivierende Sprüche gestoßen, die mich ermuntern, aktiv zu sein und zu handeln. Ihr alle kennt vielleicht Aussagen wie diese:

„Du bist heute nicht aufgewacht, um durchschnittlich zu sein!“ Oder: „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“

In meinem Beratungsalltag erlebe ich mit meinen Kollegen und Kolleginnen oft das Gegenteil, nämlich das Phänomen der Aufschieberitis, also dem Drang zu Verschieben. Insbesondere bei unseren jungen Mandanten, die sich noch im Studium befinden und gerne existentielle Entscheidungen auf später verschieben wollen, fällt das TUN oft schwer. Hier findest Du einen kurzen Zeitungsartikel zur Volkskrankheit Aufschieberitis und wo es am meisten hakt.

Vor einigen Jahren hat meine Kollegin Frau Jasmin Jurtan hierzu ein richtig cooles give away entwickelt, dass wir gerne einsetzen, wenn Mandanten ihre Entscheidung ohne Grund verschieben wollen.

Die ANTI Aufschieberitis!

Heute möchte ich mit Dir den Beipackzettel teilen, den meine Kollegin Frau Jasmin Jurtan so vortrefflich formuliert hat. Natürlich sind die Inhalte ernst gemeint, wobei auch eine Menge Humor und ein Augenzwinkern dabei ist.

Lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn Sie enthält wichtige Informationen.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben, bzw. genau nach Anweisung Ihres Beraters oder Ihrer Beraterin ein.

  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Berater, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Berater oder Ihre Beraterin. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Was in dieser Packungsbeilage steht:

1. Was ist Aufschieberities und welche Folgen hat die Erkrankung?

Auch genannt „Das Studentensyndrom“ oder bekannt unter „Prokrastination. (lateinisch procrastinare „vertagen“; Zusammensetzung aus pro „für“ und crastinum „Morgen“), auch extremer Drang zu Verschieben ist eine Arbeitsstörung, die durch ein nicht nötiges Vertagen des Arbeitsbeginns, oder auch durch sehr häufiges Unterbrechen des Arbeitens gekennzeichnet ist, sodass ein Fertigstellen der Aufgaben gar nicht oder nur unter enormem Druck zustande kommt. Umgangssprachlich wird von “Aufschieberitis” gesprochen. Dies geht fast immer mit einem beträchtlichen Leidensdruck einher.

Bei Prokrastination handelt es sich um eine in der Gesamtpopulation vorkommende Arbeitsstörung, die besonders bei Personen zutage tritt, die hauptsächlich selbstgesteuert arbeiten müssen (z. B. Studenten, Anwälte, Journalisten, Lehrer). Betroffene leiden meist dauerhaft darunter, berichten teilweise, bereits zu Schulzeiten Probleme gehabt zu haben, und erleben dies auch in ihrem späteren Berufs- und Privatleben. (Source: Wikipedia „Prokrastination“)

Abbildung 1 Studentensyndrom (in Anlehnung an eine Grafik von Lawrence P. Leach)

Folgen der Erkrankung:

  • Altersarmut (siehe Abschnitt 4 und 5)
  • finanzieller Absturz (siehe Abschnitt 4 und 5)
  • mangelhafte Leistung (Job und Universität)
  • Unordnung
  • Flaschen sammeln (während der Arbeitszeit und im Alter) (siehe Abschnitt 4 und 5)
  • unzufriedene Mitmenschen
  • keine Möglichkeit zur Hausfinanzierung
  • kein Urlaub
  • Ablehnung, Risikozuschläge oder Leistungsausschlüsse in der Gesundheitsabsicherung (siehe Abschnitt 4 und 5)
  • Auslieferung an die Inflation
  • fehlender Zinseszins Effekt
  • Verzweiflung
  • auf den Staat oder die Unterstützung von Mitmenschen angewiesen sein
  • Vererben von Schulden

 

2. Was ist Anti Aufschieberitis und wofür wird es angewendet?

Anti-Aufschieberitis ist ein wirksames Arzneimittel, um Gefühle von Druck, Unwissenheit und Verwirrung zu heilen. Es wird beim Thesis Schreiben, Klausuren lernen, Finanzentscheidungen, Jobsuche, Sparprozessen, Altersvorsorge, Gesundheitsabsicherung, Küche aufräumen, und Bad putzen verwendet.

Die jeweilige Dosierung richtet sich nach der Symptomatik und der maximalen Tagesgesamtdosis. Es beendet den Drang zu Verschieben und macht Lust auf die Erledigung der Aufgaben. Das Hochgefühl, welches sich nach Erledigung einstellt, ist eine gewollte Nebenwirkung. Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte ein Berater aufgesucht werden.

 

3. Was ist eine Wirtschaftsberatung und wofür brauche ich einen Berater?

Personen, die hauptsächlich selbstgesteuert arbeiten müssen und unter hohem Leistungsdruck in der Gesellschaft stehen, wie Akademiker, Ärzte, Zahnärzte und gehobene Privatpersonen, benötigen einen Berater.  Bei Fragestellungen rund um Geldanlage, Investments, Versicherungen, Immobilien, Finanzierung, Niederlassung, benötigt man Fachwissen. Dieses Fachwissen bringt ein Berater der A.S.I. mit, denn unsere Qualität ist der Maßstab am Markt. Wir bieten hochqualitätive und individuelle Beratung und Lösungen für Akademiker von Akademikern und gehobenen Privatkunden.

Dadurch sparen sich unsere Mandanten Zeit und Geld, denn Sie müssen sich das Wissen nicht selbst erarbeiten. Sie haben in allen Belangen einen direkten Ansprechpartner und bekommen sogar noch eine Garantie für die Richtigkeit des Rates. Ziel ist es, eine langfristige Zusammenarbeit aufzubauen und für die lebenslange finanzielle Sicherheit und Leistungsfähigkeit zu sorgen.

Abbildung 2 Wechselwirkungsmodell der Wirtschaftsberatung

Wenden Sie sich an Ihren Berater oder Ihre Beraterin, wenn Sie die Symptome der Aufschieberitis bei Ihnen bemerken, wie in Abschnitt 1 beschrieben. Ihr Berater wird mit Ihnen eine zeitliche Planung festlegen, damit Sie wohlüberlegte Entscheidungen einfach treffen können. Es wurde dann des Öfteren beobachtet, dass der Drang zu Verschieben sich in einen Drang zu Erledigen umgewandelt hat. 😊

4. Was sollte ich während meines Studiums beachten?

Während des Studiums sollten Sie sich auf jeden Fall um Ihre gesundheitliche Absicherung kümmern. Als Student legen Sie die Weichen für Ihre berufliche und finanzielle Zukunft. Außerdem profitieren Studenten häufig von vergünstigten Tarifen.

Zusätzlich ist ein Student verschiedenen Herausforderungen wie einem Auslandssemester oder Praktikum ausgesetzt, die bereits finanzielle Entscheidungen fordern. Hier geht es insbesondere um die Themen:

  • Krankenversicherung
  • Berufsunfähigkeit
  • Überprüfung der Familienabsicherung
  • Altersvorsorge
  • Sparprozesse (BAföG, Kfw, Kreditrückzahlung)
  • Staatliche Förderung im Studium nutzen
  • Auslandsreiseabsicherung

Existenzielle Versicherungen kann man nur absichern, so lange man noch gesund ist und damit aus Sicht der Versicherung ein geringes Risiko darstellt. Lassen Sie sich hierzu eingehender bei Ihrem Berater oder Ihrer Beraterin aufklären. Ihr Berater unterstützt Sie ebenfalls in Bewerbungsprozessen. Spätestens mit Abschluss des Studiums, Zusammenzug mit dem Partner oder Erreichen des 25. Lebensjahres werden eigenständige Versicherungsentscheidungen vom Studenten gefordert.

Weitere Informationen können Sie in unseren kostenlosen Seminaren erfahren:

Erfolgsgeheimnisse der Bewerbung, Business Knigge, Steuern steuern, Rhetorik und Präsentation

Anmeldung auf www.asi-online.de

5.Was sollte ich zum Berufseinstieg beachten?

Zum Berufseinstieg, und spätestens mit der Exmatrikulation, verlieren Sie Ihren Studentenschutz. Sollten Sie sich um Themen in Abschnitt 4 beschrieben, noch nicht gekümmert haben, so sollten Sie zunächst eine erhöhte Dosis Anti-Aufschieberitis einnehmen. Denn Sie müssen sich nun selbst um jegliche Versicherungen und Sparprozesse kümmern und wichtige Entscheidungen treffen.

Außerdem müssen Sie Ihrem Arbeitgeber gegenüber wissen, was Ihnen zusteht. Hier geht es insbesondere um die Themen:

  • Check des Arbeitsvertrags
  • Vermögensabsicherung
  • Krankenversicherung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Vermögensaufbau
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Steuerlich geförderte Sparprozesse
  • Berufsunfähigkeitsschutz anpassen
  • Absicherung der Familie

Ziel ist es, Ihr Vermögen aufzubauen und abzusichern und ein individuelles Konzept zu erstellen, dass zu Ihnen passt. Außerdem unterstützen wir Sie mit kostenlosen Seminaren zu den Themen:

Assessment Center Training, Einstiegsgehälter und finanzielle Entscheidungen zum Berufsstart, Erfolgsgeheimnisse der Bewerbung, Steuern steuern, Gehalt uns soziale Absicherung nach dem Studium, Business Knigge

Anmeldung auf www.asi-online.de

 

6. Welche Wirkungen sind möglich?

Die Einnahme von Anti-Aufschieberitis führt zu einem erfolgreichen, sicheren und nachhaltigen Vermögensaufbau und Ihrer persönlichen Zielerreichung. Hierzu gehört insbesondere:

  • lebenslanges garantiertes Einkommen
  • steuerliche Entlastung ein Leben lang
  • günstige lebenslange Beiträge
  • Qualitativ hochwertige Konditionen von Top Anbietern
  • finanzielle Freiheit
  • existenzieller Schutz
  • strategischer Vermögensaufbau
  • Unabhängigkeit
  • glückliche und sorglose Familie
  • Dauerhaftes Verschwinden des Drang zu Verschieben

 

7. Weitere Informationen

Beratendes Unternehmen

A.S.I. Wirtschaftsberatung Karlsruhe

Stephanienstr. 57

76133 Karlsruhe

info@ka.asi-online.de

0721 / 570 451 0

www.asi-online.de

 

Hinweis zum Teilen der Tabletten

Liebe Interessentin, lieber Interessent,

sofern die Behandlung mit Anti-Aufschieberitis zu positiven Erfahrungen und Ergebnisse geführt hat, freuen wir uns über eine Empfehlung. Dabei gehen Sie am besten wie folgt vor:

Geben Sie unsere Kontaktdaten an die betroffene Person weiter.

Wenn Du Dich hier erkannt hast und Dir die Symtome bekannt vorkommen, lass es uns wissen. Dann schicken wir Dir gerne eine Packung Anti Aufschieberitis zu.

P.S.: Hier findest Du einen Blogbeitrag von meinem Kollegen Manio Petschmann, mit einem Thema, dass Du auch nicht aufschieben solltest.